Übersicht Gefallene Datterode

 
Jahr
 
 
Name
 
 
Vorname
 
 
Dienstgrad
 
 
Geboren
 
 
Gefallen/Vermisst
Verstorben
 
 
Ort
 
 
Land
 
 
Grablage
 
1940  
Beck
 
Wilhelm Gefreiter 24.2.1913 gefallen 09. 06.1940 Ferme Modele Frankreich Noyers-Pont-Maugis - Frankreich
1941  
Kessler
 
Fritz   1921 gefallen Juni 1941 Am kleinen Bugg Rußland unbekannt

   
Niebergall
 
Karl   1915 gefallen August 1941 bei Sala Finnland unbekannt

   
Küch
 
Heinrich Martin   1923 gefallen 19.07.1941 3 Km ostwärts
Smolensk
Rußland unbekannt

   
Zeich
 
Julius Rittmeister 31.7.1902 gefallen 25.12.1941 Sank. 1/251
HVPl. Gorki
Weißrußland Gorki/östl. Rshew - Weißrußland genaue Grablage unbekannt
   
Bloß
 
Martin Heinrich Schütze 28.8.1920 gefallen 3.10.1941 Baturino Rußland Baturino/ssw. Bjeloj - Rußland
   
Munk
 
Friedrich (Fritz)   19.10.1909 gefallen 1941   Norwegen unbekannt

   
Rödiger
 
Karl Schütze 1.10.1919 gefallen 24.07.1941 Bolshaja Sabsk Rußland Bolshaja Sabsk - Rußland genaue Grablage unbekannt
 
Jahr
 
 
Name
 
 
Vorname
 
 
Dienstgrad
 
 
Geboren
 
 
Gefallen/Vermisst
Verstorben
 
 
Ort
 
 
Land
 
 
Grablage
 
1942  
Roßbach
 
Jakob Oberschütze 11.9.1922 gefallen 08.08.1942 Abganerowo Rußland Rossoschka-Sammelfriedhof als unbekannter Soldat - Rußland
   
Triltsch
 
Josef Pionier 14.10.1910 gefallen 21.12.1942 Stalingrad Rußland unbekannt


   
Munk
 
Heinrich Wilhelm Gefreiter 19.3.1909 gefallen 9.12.1942 Rshew Rußland Rshew - Rußland

   
Schonweitz
 
Hans   1911 vermisst 1942     unbekannt


   
Beck
 
Wilhelm   1905 verstorben im Lazarett 1942   Rußland unbekannt

   
Becker
 
Friedrich Wilhelm Gefreiter 6.3.1907 gefallen 11.08.1942 Wald sdl. Nowosybkoff; Bahnl. Gomel-Brjansk Rußland Nowosybkow/Brjansk - Rußland
   
Sippel
 
Johannes (Hans)   1914 gefallen 1942 Stalingrad Rußland unbekannt

   
Müller
 
Josef   1912 gefallen 1942     unbekannt


 
Jahr
 
 
Name
 
 
Vorname
 
 
Dienstgrad
 
 
Geboren
 
 
Gefallen/Vermisst
Verstorben
 
 
Ort
 
 
Land
 
 
Grablage
 
1943  
Blaschke
 
Franz Unteroffizier 2.3.1920 gefallen 13.01.1943 Naswa HVPl. Sanko 2-59 Rußland Naswa - Rußland genaue Grablage unbekannt
   
Beyer
 
Rudolf   18.2.1921 vermisst 01.01.1943 Stadt Stalingrad Rußland unbekannt


   
Provaznik
 
Kurt   1914 gefallen 1943     unbekannt


   
Neusüß
 
Wilhelm Jäger 22.12.1913 gefallen 14. 05.1943 Ssinjawino Rußland Kelkolowo Rußland

   
Bittner
 
Johann   1913 vermisst 1943     unbekannt


   
Schenk
 
Alois   1923 gefallen 1943     unbekannt


   
Schams
 
Josef   1920 vermisst 1943     unbekannt


   
Trautmann
 
Waldemar   1927 vermisst 1943     unbekannt


   
Möller
 
Karl Martin   1923 gefallen Mai 1943 bei Weliki-Juluki Rußland unbekannt

   
Wieditz
 
Richard   1919 gefallen Juli 1943   Rußland unbekannt

   
Küch
 
Martin Obergefreiter 16.5.1908 gefallen 11.08.1943 Tschugujew/
Mittelabschnitt
Ukraine Charkow-Sammelfriedhof
als unbekannter Soldat - Ukraine
   
Ritz
 
Ernst Christian Gefreiter 3.9.1921 gefallen 14.09.943 Titowo Rußland Titowo/Karatschew - Rußland

   
Nietmann
 
Gerhard Luftwaffenhelfer 29.11.1927 gefallen 03.10.1943 Kassel Deutschland Eschwege - Deutschland

   
Bintzer
 
Hans Werner Feldwebel 29.6.1918 gefallen 22.10.1943 Kassel Deutschland Kassel-Hauptfriedhof - Deutschland

   
Sippel
 
Wilhelm   1906 vermisst November 1943   Rußland unbekannt

   
Jakob
 
Friedrich Wilhelm (Fritz) Soldat 14.1.1915 gefallen 12.12.1943 Jekaterinowka;
südl. Nikopol
Ukraine Sewastopol-Sammelfriedhof als unbekannter Soldat - Ukraine
   
Ritz
 
Adam Gefreiter 3.7.1911 gefallen 16.03.1943 Bukan Rußland Sabolotje/Shisdra - Rußland

   
Nagel
 
Hans   18.05.1909 gefallen 01.08.1943 Mittelabschnitt/
bei Orel
Rußland unbekannt

   
Fischer
 
Heinrich Peter   1912 gefallen 1943 Hamburg Deutschland unbekannt

   
Hartmann
 
Heinrich Gefreiter 16.4.1921 gefallen 06.04.1943 Ssucha-Kamenka Rußland Charkow-Sammelfriedhof als unbekannter Soldat - Ukraine
   
Köbrich
 
Albert   23.1.1921 vermisst 01.02.1943 Nagatkina/ Porussje Fluß/Sjechina/Staraja Russa/Welikoje Sjelo Rußland unbekannt
   
Martin
 
Karl   23.9.1904 vermisst 01.01.1943 Gebiet Stalingrad Rußland unbekannt

   
Schmidt
 
Reinhard   22.6.1920 vermisst 05.01.1943 Stadt Stalingrad Rußland unbekannt

   
Leinhos
 
Heinrich   1907 gefallen 1943 Auf der Krim Rußland unbekannt

 
Jahr
 
 
Name
 
 
Vorname
 
 
Dienstgrad
 
 
Geboren
 
 
Gefallen/Vermisst
Verstorben
 
 
Ort
 
 
Land
 
 
Grablage
 
1944  
Beck
 
Heinrich   1914 gefallen 1944 Am Bugg Weißruß-
land
unbekannt

   
Gröger
 
Richard Obergefreiter 14.10.1911 gefallen 18.05.1944 Terracina/bei Fondi Italien Cassino - Italien

   
Sippel
 
Ernst   1916 gefallen Juni 1944 bei Iasi Rumänien unbekannt

   
Ronshausen
 
Wilhelm Georg Gefreiter 14.4.1925 gefallen 28.06.1944 Assipowitschi Weißruß-
land
Osipowitschi/Bobruisk - Weißrußland genaue Grablage unbekannt
   
Pschorn
 
Hans   1916 gefallen 1944     unbekannt


   
Hose
 
Georg   1906 vermisst August 1944   Rumänien unbekannt

   
Fischer
 
Reinhard Unteroffizier 23.6.1898 gefallen 11.09.1944 ca. 1 Km s. o. Minkiai Litauen Alkiskiai - Litauen genaue Grablage unbekannt
   
Schönweitz
 
Karl Oberleutnant 7.5.1909 gefallen 16.09.1944   Frankreich Andilly - Frankreich


 
Jahr
 
 
Name
 
 
Vorname
 
 
Dienstgrad
 
 
Geboren
 
 
Gefallen/Vermisst
Verstorben
 
 
Ort
 
 
Land
 
 
Grablage
 
1944  
Klemke
 
Walter   1924 vermisst 1944     unbekannt


   
Brauner
 
Moritz   1916 vermisst 1944     unbekannt


   
Schmoldt
 
Kurt   1923 gefallen 1944     unbekannt


   
Fischer
 
Albert Gefreiter 26.5.1926 gefallen 19.11.1944 Nähe Geilenkirchen Deutschland Ysselsteyn - Niederlande
   
Eichhorn
 
Josef Gefreiter 20.9.1907 gefallen 01.12.1944   Frankreich Andilly - Frankreich


   
Leinhos
 
Friedrich (Fritz)   1916 verstorben in russischer Gefangenschaft November 1944   Rußland unbekannt
   
Ritz
 
Friedrich (Fritz)   14.10.1926 gefallen 13.12.1944 Raum Aachen Deutschland Lommel - Belgien

   
Schäfer
 
Wilhelm Soldat 4.8.1926 gefallen 07.1944 Namslau-Forst Neuenhagen Polen Niwki - Polen genaue Grablage unbekannt
   
Zander
 
Otto   4.6.1911 vermisst 11.07.1944   Rußland unbekannt


   
Leinhos
 
Karl   1904 gefallen 1944   Holland unbekannt

   
Munk
 
Heinrich Gefreiter 29.01.1907 gefallen 09.05.1944 bei Boratyn Rußland Potelitsch-Sammelfriedhof als unbekannter Soldat - Ukraine
   
Bloß
 
Heinrich   1924 gefallen 1944 bei Orel Rußland unbekannt

   
Fischer
 
Kurt   1926 gefallen 1944   Rumänien unbekannt

   
Küch
 
Wilhelm   1908 vermisst 1944   Rußland unbekannt

   
Ronshausen
 
Peter   1914 vermisst 1944   Rumänien unbekannt

 
Jahr
 
 
Name
 
 
Vorname
 
 
Dienstgrad
 
 
Geboren
 
 
Gefallen/Vermisst
Verstorben
 
 
Ort
 
 
Land
 
 
Grablage
 
1945  
Sippel
 
Christoph Unteroffizier 25.2.1911 gefallen 13.01.1945 bei Cisow, südl. Lechow, am Südhang d. Lysa/Cara Polen unbekannt
   
Claus
 
Heinrich   1926 verstorben in französischer Gefangenschaft Oktober 1945 Südfrankreich Frankreich unbekannt
   
Schönweitz
 
Otto Obergefreiter 25.11.1906 verstorben am 18.01.1945 in russischer Gefangenschaft Kgf. In Moshaysk westl. v. Moskau Rußland Moshaysk - Rußland genaue Grablage unbekannt
   
Wolf
 
Jakob   03.03.1918 verstorben in russischer Gefangenschaft 27.02.1945 Nowgorod Rußland Nowgorod - Rußland genaue Lage unbekannt
   
Fischer
 
Karl   1919 verstorben in russischer Gefangenschaft 23.04.1945 Minsk Weißruß-
land
unbekannt

   
Beck
 
Heinrich Unteroffizier 21.02.1923 gefallen 03.02.1945 über Bielefeld Deutschland Gütersloh - Deutschland
   
Hansmann
 
Josef   1886 gefallen 1945     unbekannt


   
Schmidt
 
Eobald (Ewald)   1900 vermisst April 1945 Ostfront   unbekannt

   
Appel
 
Josef Obergefreiter 16.4.1913 gefallen 07.02.1945 A. Feldlaz. 1/572 Rußland Mamonovo - Rußland


   
Meyer
 
Martin   7.12.1916 vermisst 19.03.1945 Wonsheim Deutschland Wonsheim - Deutschland
   
Bick
 
Erich   1897 gefallen 1945     unbekannt


   
Weishaar
 
Peter   1927 vermisst April 1945 am Po Italien unbekannt

   
Kümmel
 
Reinhard Obergefreiter 24.2.1923 gefallen 17.04.1945 am Po Italien Costermano - Italien

   
Schenk
 
Adolf   1904 gefallen 1945     unbekannt


   
Leinhos
 
Karl   1925 gefallen April 1945   Ungarn unbekannt

   
Beck
 
Peter   1907 gefallen 1945 bei Berlin Deutschland unbekannt

   
Küch
 
Friedrich   1905 verstorben in jugoslawischer Gefangenschaft 1945   Jugoslawien unbekannt

   
Fischer
 
Adam   1910 vermisst 1945 Ostfront   unbekannt

 
Jahr
 
 
Name
 
 
Vorname
 
 
Dienstgrad
 
 
Geboren
 
 
Gefallen/Vermisst
Verstorben
 
 
Ort
 
 
Land
 
 
Grablage
 
1945  
Munk
 
Heinrich Obergefreiter 22.10.1902 verstorben in russischer Gefangenschaft 8.1.1945 Kgf. Lager 8, Teerfabrik Kiew Ukraine Kiew - Ukraine

   
Scherp
 
Heinrich Stabsfeldwebel 28.12.1912 gefallen 10.02.1945 Domslau, Krs. Breslau/Schlesien Polen Kriegsgräberstätte in Groß Nädlitz/Nadolice Wielkie - Polen
Block 5, Reihe 1, Grab 24-31
   
Bloß
 
Wilhelm   1909 vermisst 1945 Ostfront   unbekannt

   
Küch
 
Eobald   1911 vermisst 1945 im Großen Weichelsbogen Polen unbekannt

   
Hoberock
 
Eduard   1908 vermisst 1945 Norditalien Italien unbekannt

   
Schmidt
 
Ludwig   1915 vermisst 1945 Norditalien Italien unbekannt

 
Jahr
 
 
Name
 
 
Vorname
 
 
Dienstgrad
 
 
Geboren
 
 
Gefallen/Vermisst
Verstorben
 
 
Ort
 
 
Land
 
 
Grablage
 
1946  
Zander
 
Gustav   1873 verstorben 1946     unbekannt


   
Foller
 
Franz   1908 verstorben 1946     unbekannt


   
Hose
 
Karl   1898 verstorben 1946     unbekannt

1947  
Wolf
 
Wilhelm   23.12.1901 verstorben in russischer Gefangenschaft am 17.01.1947 Saratow (Saratov)/Wolga Rußland
Armenien
Friedhof des Lagers 115/10, Quadrat 1, Grab 17 (Holzkreuz)
   
Skoruppa
 
Karl   1904 verstorben in russischer Gefangenschaft 1947     unbekannt


   
Wieditz
 
Fritz   1920 verstorben in russischer Gefangenschaft 1947 Ural Rußland unbekannt

1948  
Lange
 
Robert   1917 verstorben an einem Kriegsleiden 23.05.1948    

1949  
Lindenau
 
Karl   1913 verstorben in russischer Gefangenschaft 1949     unbekannt

(Kursiv die Angehörigen der Heimatvertriebenen in Datterode)        
                 
                 
In Datterode geboren, verzogen und gefallen sofern ermittelbar:      
 
Jahr
 
 
Name
 
 
Vorname
 
 
Dienstgrad
 
 
Geboren
 
 
Gefallen/Vermisst
Verstorben
 
 
Ort
 
 
Land
 
 
Grablage
 
1942  
Roßbach
 
Peter Gefreiter 24.12.1922 gefallen 04.10.1942 Höhe 244, nördl. Jakowiewka Rußland Dawydowo - Rußland genaue Grablage unbekannt
   
Vogeler
 
Kurt Schütze 15.05.1922 gefallen 05.12.1942 Weschki Rußland Weschki/Wjasma - Rußland genaue Grablage unbekannt
1944  
Vogeler
 
Karl Obergefreiter 15.04.1912 gefallen 28.04.1944 1 Km nördl. Stubey Moldawien Causeni - Moldawien genaue Grablage unbekannt
 1945  
Sippel
 
Jacob pensionierter Lehrer 16.06.1862 durch Kriegseinwirkung am 08.03.1945 ums Leben gekommen Kassel-Niederzwehren Deutschland Kriegsgräberstätte Kassel-Niederzwehren - Deutschland; Abteilung 8, Reihe 3, Grab 9


Fotos der gefallener Soldaten

nach oben